Im Irak herrscht bei Prüfungen Internet-Pause

Für das ganze Land.
cover irak internet foto dpa
Foto: dpa

Stell dir vor, du wachst auf und jemand hat einfach so das Internet ausgeschaltet. Was bei uns fast nach einer Entschleunigungs-Sehnsuchtsfantasie klingt, ist im Irak Wirklichkeit.

Dort wurde in der vergangenen Woche an drei aufeinanderfolgenden Tagen das gesamte Land für drei Stunden vom Netz genommen. Der Grund dafür ist höchstwahrscheinlich die landesweite Prüfung zur Zulassung für den Besuch einer weiterführenden Schule. Jedes Jahr im Frühling müssen alle irakischen Kinder in der sechsten Klasse nämlich landesweit eine solche Prüfung ablegen.

Im irakischen Schulsystem besteht nur eine Schulpflicht bis zur sechsten Klasse. Wer bei diesem Übertritts-Test in die Sekundarstufe schlecht abschneidet, muss die Schule verlassen und erhält für gewöhnlich keine weitere Schulbildung. Weil dieser Test also so wichtig für die Zukunft der Kinder ist, steigt damit auch die Motivation, bei den Ergebnissen nachzuhelfen. Was erklären könnte, warum der irakische Staat seit zwei Jahren an eben jenem Tag das Internet für drei Stunden abschaltet.

 

Offiziell hat die irakische Regierung dazu keine Stellung genommen, doch Daten des Unternehmens DYN Research, das Netzausfälle auf der ganzen Welt dokumentiert, zeigen, dass das Internet an drei aufeinanderfolgenden Tagen im gesamten Land für die Zeit zwischen fünf Uhr und acht Uhr morgens abgeschaltet war – genauso wie im vergangenen Jahr. Und in beiden Jahren korrespondierte die Internetsperre mit dem Beginn der landesweiten Prüfungen.

 

Netzaktivisten im Irak protestieren nun gegen diese staatlich verordnete Internet-Pause. Ihre Argumentation: Egal, aus welchem Grund, sei es aus Sicherheitsgründen oder wegen Examina, so eine erzwungene Internet-Pause habe eine negativen Auswirkung auf die Menschenrechte in der Region. Im Übrigen stünde die Maßnahme in keinem Verhältnis zu dem, was die Regierung damit erreichen wolle.

 

Irak ist nicht das einzige Land, das solche Maßnahmen ergreift, um Betrug bei Schultests zu vermeiden. Vor zwei Jahren drehte die usbekische Regierung während der Prüfungszeit das mobile Internet für fünf Stunden ab, erst vor wenigen Monaten wurde in der Region Gujarat in Indien ebenfalls das mobile Internet abgeschaltet.

 

chwa

  • teilen
  • schließen