Kanye tanzt

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Dass unser Lieblings-Bühnenstürmer Kanye West so ziemlich alles kann, ist besonders ihm bekannt: Super rappen, Traumfrau finden und Lederhosen tragen, kurz auf Twitter ausrasten und dann das passende Mesh-Top für seine Tochter North rauslegen. Aber seit neuestem macht Kanye auch was, das alle lustig finden: Er tanzt. Und zwar nicht auf der Bühne, sondern auf einem eigens kreierten Instagram-Account: dancingkanye.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Nachdem dort vergangene Woche ein Video des Künstlers hochgeladen wurde, der sich in sandfarbener Schlabberkluft an Breakdance- und Roboter-Moves verausgabt, stellte man begeistert fest: Kanyes Tanz passt ja zu allem! Zu 33 verschiedenen Songs probierte man den West’schen Universalschritt schon aus. Von Hip-Hop-Klassikern wie „It’s All That“ oder A-HA’s „Take On Me“ – Kanye bewegt sich geschmeidigst zu den Beats und bekommt dabei sogar prominente Unterstützung von Chris Brown, Beyoncé oder Michael Jackson.

http://youtu.be/-MxXWK4tYNc

In nur einer Woche erreichte der Account 20.000 Follower. Eine göttliche Fügung? Vielleicht. Denn auch wenn uns Kanye auf die Nerven geht, bringt er uns so wenigstens immer noch zum Lachen. Und gibt uns eine kleine Weisheit mit auf den Weg: Wer nervt, den sollte man sich einfach mal im Roboter-Move auf der Tanzfläche vorstellen.  


Text: sina-pousset - Screenshot: Instagram

  • teilen
  • schließen