Mobil trinken: Matthies Ries Bottleclip

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Es sind die Jungs mit den Ledertaschen, die wohl Pate standen für das heutige Netzteil: es stammt von Matthias Ries, heißt Bottleclip und funktioniert nach dem Prinzip, das die Ledertaschen-Jungs beim Radfahren anwenden. Die Tasche wird an der Mittelstange des Rads befestigt und so durch die Stadt gefahren. Nichts anderes tut Bottleclip. Der Befestigungsdeckel wird am Kopf einer Flasche (also am Ende vom Flaschenhals) angeclipt und dann an einer Fahrradmittelstange oder sonstwo angebracht.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Über die Zielgruppe für dieses Produkt schreibt der Designer (den man beim gewünschten Kauf auch kontaktieren muss): Es handelt sich weniger um Radsportler als vielmehr um Senioren oder Familien, die eher gemütlich reisen und gerne ein Getränk bei sich führen. Eben die Jungs mit den Ledertaschen.

Text: dirk-vongehlen - Foto: matthiasries.com

  • teilen
  • schließen