Babyfoto-Spam in supersüß

Pikachu, Darth Vader und Stranger Things gefällt das.
bildschirmfoto 2016 08 29 um 15 23 08

Gar nicht mal so selten: Bekannte X bekommt ein Baby und hat ab dem Tag der Geburt wenig Besseres zu tun, als Instagram und Facebook mit Fotos ihres Neugeborenen vollzuspamen. Klar freut man sich für die Bekannte X, klar findet man auch mal ein Foto von ihrem Baby süß. Aber wenn sie scheinbar nur noch fotografiert, statt zu stillen, Windeln zu wechseln oder ihr Kind einfach nur in Ruhe zu lassen - nervt's. Laura Izumikawa aus Los Angeles erfüllt eigentlich genau dieses Nerv-Profil. Auch wenn Izumikawa ihre Joey natürlich nicht nach ihrer Einwilligung gefragt haben kann, beziehungsweise sicher nur eine fragwürdige Antwort bekommen hätte,  auch wenn sie Instagram zuspamt und das Mädchen vielleicht in ein paar Jahren peinlich berührt sein dürfte, wenn ihre Mitschüler davon erfahren - sie ist auf den Fotos so aufwendig und süß verkleidet, dass man sie einfach zeigen und lieben muss.

  • teilen
  • schließen