Netzteil: Das Delete-Ratzefummel

Hier stellen wir einmal in der Woche ein besonderes Produkt aus dem großen Wunderladen Internet vor. Heute Radieren für Computerfreunde
stefan-winter
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Wikipedia weiß (fast) alles: Zum Beispiel, dass "Ratzefummel" die amtliche Reli-Geschi-Schulabkürzung für Radiergummi ist. Deshalb werden Menschen, die bei Wikipedia nach einem "besonders zubereiteten Gummi, mit dem mit einem Bleistift oder mit Tinte erstellte Striche von einem Trägermedium (zumeist Papier)" entfernen kann, suchen, auf Radiergummi weitergeleitet. Was Wikipedia allerdings nicht weiß, ist dass es auch Computer-Ratzefummel gibt. Die heißen dann "Delete" und sind diese Woche zum Angebotspreis im FontShop erhältlich.

Text: stefan-winter - Foto: Fontshop

  • teilen
  • schließen