Photobomb macht Brotträgerin zum Model

Eigentlich sollte nur Rapper Tinie Tempah auf dem Bild sein.

Ein von TY Bello (@tybello) gepostetes Foto am

Models werden ja eigentlich in der Disco entdeckt, in irgendwelchen TV-Shows oder bei Familienfesten von Fußballern. Angeblich sogar auf der Straße. Auch dann vermutlich allerdings eher beim Shoppen als beim Brot auf dem Kopf Tragen. Einer nigerianischen Frau ist genau das passiert. So erzählt die Fotografin Ty Bello folgende, schier unglaubliche Geschichte: Eine Frau mit Brot auf dem Kopf lief versehentlich in ein Mode-Shooting mit dem englischen Musiker Tinie Tempah in Lagos. Und wurde berühmt. 

Aber der Reihe nach: Tinie Tempahs Eltern stammen ursprünglich aus Nigeria. Für eine Modestrecke reiste der Musiker dorthin. 

Ein von TY Bello (@tybello) gepostetes Foto am

Die Fotografin Bello hat in letzter Zeit öfter mal darüber nachgedacht, Behind-the-Scenes Videos von ihren Shootings zu machen. Das Problem: Sie schaut sich selbst sehr ungern bei der Arbeit zu. "Ich schreie laut und komisch rum, während ich fotografiere", schreibt Bello auf Instagram. Nach dem Tinie-Tempah-Shoot hat sie dann aber doch das Video-Material durchgeguckt – "um zu sehen, ob wir da vielleicht den einen speziellen Moment finden."

Den fand sie. In Form einer Frau, die stapelweise Brot auf ihrem Kopf trägt und durch das Set läuft. Und dabei so perfekt aussieht, dass man fast nicht an Zufall glauben mag.

Ein von TY Bello (@tybello) gepostetes Foto am

Bello postete die Szene bei Instagram, versehen mit dem Kommentar: "Die Straßen von Lagos sind ein Paradies für Fotografen. Egal wo du hingehst, überall wartet eine Geschichte, die erzählt werden will." Der Beweis: "Diese Frau, die jeder heiraten will. Sie ist hübsch und sie weiß es."

Was aber keiner wusste: wer diese Frau ist. Etliche ihrer mehr als Hunderttausend Follower fragten Bello, ob sie ein Model sei, ob das Foto so arrangiert worden sei und wann es weitere Bilder von ihr geben würde.  

"Es war ein perfekter Zufall", schrieb Bello daraufhin. Die Frau sei tatsächlich einfach so vorbeigelaufen, alles sei so schnell gegangen. Sie bot der unbekannten Brotverkäuferin an, professionelle Aufnahmen zu machen – wenn nur jemand wisse, wer sie sei. Gott sei Dank gibt es das Internet: Tinie Tempah und Tausende andere teilten das Foto und schließlich wurde auch die Frau in Rot darauf aufmerksam. 

Sie heißt Olajumoke Orisaguna, ist 27 Jahre alt, Mutter einer 14 Monate alten Tochter – und jetzt auch Model.

Bello fotografierte Orisaguna - und ein nigerianisches Magazin druckte sie auf sein Cover. 

"Das hat mich zum Weinen gebracht", schreibt Bello. Ihre Entdeckung sei eine "gesegnete Frau mit einer beeindruckenden Geschichte".  Eine Geschichte, die keine Castingshow, sondern nur den Sonnenuntergang und Instagram brauchte. Fast zu schön, um wahr zu sein.

Second look. #Olajumoke

Posted by Olajumoke Orisaguna on Wednesday, February 10, 2016
max 
  • teilen
  • schließen