Transformation

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Die Verwandlung dauerte drei Jahre. Drei Jahre in denen der Transgender-Mann Jamie 1400 Fotos aufnahm, die seine tägliche Transformation dokumentierten. Im Video hat er sie aneinandergereiht: Erst sieht man nicht viel, dann schließlich etwas Flaum am Kinn, einen markanteren Kiefer. Jamie durchläuft so etwas wie eine zweite Pubertät. 

http://www.youtube.com/watch?v=93Tqo6tAPJg

Ein Jahr sollte die Hormontherapie ursprünglich dauern, die er mit 18 Jahren begann. Doch die Testosterondosis reichte nicht aus. Das Video zeigt, dass Jamie trotzdem nicht aufgab.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert



Wenn man das erste und das letzte Bild vergleicht, sieht man, dass endlich der Mensch zum Vorschein gekommen ist, der Jamie immer sein wollte: Ein Mann. Mit Bart.

sina-pousset

  • teilen
  • schließen