Zum Abschied: Unsere Lieblings-Vines

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Sechs Sekunden lange Videos, die in Dauerschleife geloopt werden. Das Prinzip von Vine war simpel, aber die Nutzer machten oft Kunst daraus. Jetzt ist damit Schluss: Twitter will offenbar Kosten sparen und stellt seine Kurzvideo-App ein. Schade, finden wir. Hier eine absolut repräsentative Zusammenfassung der schönsten Vine-Momente.

  • teilen
  • schließen