Chris Martin bei den Brit Awards: A Message

Chris Martin bei der Dankesrede, Foto: AP O-Ton: "You won’t see us at one of these for many, many years.
caroline-vonlowtzow
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Chris Martin bei der Dankesrede, Foto: AP O-Ton: "You won’t see us at one of these for many, many years. People are fed up with us - and so are we. We mean it.” Coldplay-Fans werden gestern Abend bei der Verleihung der Brit Awards zusammengezuckt haben, als Sänger Chris Martin in seiner Dankesrede für die Auszeichnungen „Bestes britisches Album“ und „Beste Single“ diese für einige Aufregung sorgende Sätze von sich gegeben hat. Sofort kursierte daraufhin natürlich das Gerücht, die Band wolle sich auflösen. Aus dem Umfeld von Chris Martin hörte man dann auch noch, Martin wolle mehr Zeit mit seiner schwangern Frau Gwyneth Paltrow und Tochter Apple verbringen. Sollte es also wirklich wahr sein? Das Label gab heute aber Entwarnung. Ein Sprecher sagte gegenüber dem NME: Coldplay werden sich nicht auflösen, sondern bis Juli auf Tour sein, wenn ihre 16-monatige „x&Y“ Welt-Tournee in Japan endet. Danach werden sie an neuen Stücken arbeiten.

  • teilen
  • schließen