Weggehen in München vom 2. bis 8. Februar

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Donnerstag: Edelstoff - "Zwei Jahre Kleider-Rausch" werden mit einer Designershow von Susan Hawkins und historischer Modenschau der frühen 60-ties im Salon Erna zelebriert (20.30 Uhr, Friedenstraße 10). Freitag: Rhythmus im Blut - DJ Good Groove lässt alle zu seinem Housemix im Harry Klein tanzen (23 Uhr, Friedenstraße10). Neu Eröffnung: Das ehemalige Küchenstudio Meinburk wird zum Club mit Partyspaß und Prosecco auf Eis für drei Euro (21 Uhr, Seidlstraße 15). Samstag: Euphorie - Superfeiner Elektro mit DJ Ed Royal von Innvision Records lohnt die Reise nach Freising in den Lindenkeller. Bestimmt spielt der süße Innsbrucker auch seinen Club-Hit "Hey Brothers" (21.30 Uhr, Veitsmüllerweg 2). Happy Birthday: Die Partyreihe "Luder Lobby" feiert Fünfjähriges, genau wie zu Anfangszeiten gibt es wieder zwei Areas, Elektronisches mit Nikias und HipHop mit Ramon & TC Cut in der Georg-Elser-Halle (22 Uhr, Rosenheimerstraße 143). La Boutique hat den Drum 'n Bass Star Peshay aus London ins Zerwirk eingeflogen (23 Uhr, Lederstraße 3). Bei seinen Sets spannt Dirk Dreyer den Bogen weit von minimalen House zu sanften Vocal Tunes: "Ich spiele harten Deephouse und deepen Hardhouse - für die Girls halt" im Palais (23 Uhr, Arnulfstraße 16). Sonntag: Neu - "Musik ist Trumpf" - der Kneipen-Sonntag mit Albert Pöschl (Dis*ka) im Atomic Café. "Sonntagsbier, ausgelassene Trinkmusik und exzessives Disco-Pogo-Dancing. Musikgeschichte, denn der Mann weiß und hat alles. Und um eins ist Schluss", mailt der Veranstalter (Eintritt frei, 21 Uhr, Neuturmstraße 5). Montag: Manic Monday - Im Kings & Queens blasen Indie und Punk bei der "Monday Madness" den Kopf frei (20 Uhr, Reisingerstraße 5). Dienstag: Weiß-blau - Das Duo White Hassel den Blues in der Roten Sonne. Marcellus Hall und Dave Varenka haben sich nach einer Fast-Foodkette benannt und spielen auch bei der Band Railroad Jerk (21 Uhr, Maximilianplatz 5). Mittwoch: Die Münchner Garagenrocker Jemand bringen neue Lieder ins Substanz (20:30 Uhr, Ruppertstraße 28). Der "School Jam" für Schülerbands beginnt im Backstage Club (Internet-Voting auf hier und hier, 20 Uhr, Friedenheimer Brücke).

  • teilen
  • schließen