Die Menschen der Woche auf jetzt.de

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Jan Figel ist EU-Kommissar für allgemeine und berufliche Bildung. Am Donnerstag war er in München um über Elite-Universitäten zu sprechen. Wir waren dabei - und haben eine Umfrage gemacht. Plötzlich ist er nicht mehr sexy: Brad Pitt wurde in dieser Woche von einem Magazin zu einem der unerotischsten Männern der Welt gekürt. Und alles nur wegen des Barts? Dieser Frage widmet sich die Rubrik "Mädchenfrage". Der Schlagzeuger der Sportfreunde hat ein Buch geschrieben: Im Interview erzählt Flo Weber von der Jugend auf dem Land - und vom WM-Song seiner Band. Von U2-Sänger Bono stammt die vermeintlich beste englischsprachige Textzeile eines Liedes. Auf jetzt.de suchen Redaktion und User die deutsche Entsprechung zu "One life, with each other sisters, brothers" aus dem Song "One". Moritz von Uslar? hat ein Buch geschrieben. Im "Fall für Zwei" diskutieren max-scharnigg und christoph-koch darüber, was von "Walstein oder Der Tod des Walter Gieseking am 6. Juni 2005" zu halten ist. Wolfgang Dirrigl ist DJ aus Österreich. Vor fünf Jahren erlebte er seinen schwärzesten DJ-Abend in Stuttgart. In der Rubrik "Mies aufgelegt" erzählt er davon. Jack White ist die eine Hälfte der White Stripes. In dieser Woche sorgte er für Diskussionen, weil er Werbung für Coca-Cola macht. Mike Skinner sagt "Ich hab mich nicht verändert". Im Interview spricht der Sänger über den Erfolg seiner Band "The Streets". Solveig Wright reist in dieser Woche Mit dem Bus durch Polen. In ihrem Tagebuch erzählt sie davon. Arnold Schwarzenegger - in der Rubrik Topcast wurde seine wöchentliche Radioansprache vorgestellt, die man sich als Podcast auf den MP3-Player laden kann. Die Pet Shop Boys: In der Rubrik "Speichern unter" wurde der Link vorgestellt, unter dem sie ihren neuen Song zum kostenfreien Download bereit stellen. Alexej Nesterenko kommt aus Weißrußland. 20 Jahre nach dem Unglück von Tschernobyl reist er in dieser Woche zum Youth Energy Summit nach Berlin. Im Interview erzählt er von der Anti-Atom-Bewegung in seinem Heimatland. Bastian Schweinsteiger ist nicht nur die Hoffnung des deutschen Fußball. Der Jungnationalspieler ist auch der Mann mit dem Golfer-Gemüt. Das musste peter-wagner feststellen, als er am Dienstag einer Autogrammstunde von Basti beiwohnen durfte. Ulrich Kelber ist Mitglied der SPD-Fraktion im Bundestag. In dieser Woche meldete er sich mit Kritik am neuen Urheberrecht zu Wort. Er will das reformierte Gesetzeswerk verbraucherfreundlicher gestalten. Patrick Gruban hat in dieser Woche die Seite zuendfunk-retten.de ins Netz gestellt. Der 31-Jährige organisiert so den Protest gegen mögliche Pläne zur Einstellung der Jugendsendung des Bayerischen Rundfunks. Icke&Er heißt das Webfilmchen, das in dieser Woche überall rumgemailt wurde. Darin zu sehen: zwei Berliner Rapper, die vor einer Plattenbaukulisse erzählen, was sie so richtig geil finden.

  • teilen
  • schließen