´urra, ´urra, der Podcast ist da

dirk-schmidt Fuck the past: Pete Doherty eröffnet heute den Podcast und sagt das über seine Libertines-Zeit.
caroline-vonlowtzow
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

dirk-schmidt Fuck the past: Pete Doherty eröffnet heute den Podcast und sagt das über seine Libertines-Zeit. Gerade wir Deutschen sollten das doch verstehen können, meint er. Außerdem diese Woche im Podcast: Musikexperten max-scharnigg plagen unaussprechliche Bandnamen wie The Wrens und der Harry Potter-Soundtrack, daniel-erk hat sich für die Sexkritik auf einen Kongress über "das erste Mal" gewagt, bei dem es um Folgen und Krankheiten dieses sagenumwobenen ersten Mals ging und kallisto erzählt in dem großartigen Tagebuchtext Johnny C. singt , was einem in einer Bar alles widerfahren kann. Französisch mit unserem Frankreich-Korrespondent florian-kaindl lernen wir natürlich auch wieder. Thema diese Woche: ´urra, ´urra, die Post ist da . Zu hören ist dieses Paket hier: Hier kannst du den jetzt.de-Podcast runterladen. Wenn du hier klickst, kannst du den jetzt.de-Podcast mit iTunes abonnieren. Oder gib diese Adresse http://jetzt.sueddeutsche.de/podcast/feed.php in deinen Podcatcher ein. Du willst auch beim Podcast mitmachen? Wer im Tagebuch unter der Rubrik Podcast oder eine Mail an podcast@jetzt.de mit guten Texten schreibt, kann darauf hoffen, dass diese in der kommenden Woche im Podcast zu hören sind. Der große Podcast-Schreibwettbewerb geht weiter.

  • teilen
  • schließen