Das gruselig-humorlose Merchandise deutscher Parteien

Wir haben unter großen Schmerzen in deren Internetshops recherchiert und euch ein Worst-of zusammengestellt.
spd 640x640
Foto: SPD Shop

Die Welt hat sich verändert. Wahlkampf findet immer mehr online statt, wer als Partei etwas gelten will, braucht Facebook-Fans. Umso konsequenter also, dass jede Partei mittlerweile auch einen Online-Fanshop hat, in denen man sich mit aktueller Parteimode und unfassbar unlustigem Zeugs (in der CDU auch als "Sympathieartikel" bezeichnet) eindecken kann. Eine subjektive Übersicht.

JU-Eiswürfel

Die Junge Union mochte ja schon immer Schenkelklopfer-Sprüche. Wir erinnern an "Wir gehen tiefer" auf dem Foto einer Frau, die sich in den Slip fasst. In den Eiswürfeln steht "Für kühle Köpfe und heiße Nächte." Nur, wie das mit der Lieferung klappt, wird nicht erklärt.

bildschirmfoto 2016 10 10 um 15 44 56

Die Mutterpartei CDU hingegen hat in ihrem Webshop die schöne Kategorie "Sympathieartikel". Bedeutet: Hiermit soll man Wählerstimmen kaufen. Neben Schlüsselbändern, Deutschlandtassen und Wimpeln besonders traurig: diese Butterkekse. Weil das bei der Optik keiner glaubt aber lieber noch dazuschreiben: "Diese Kekse sind echt lecker!!!"

bildschirmfoto 2016 10 10 um 15 48 54

Noch trauriger als die Kekse ist nur dieser Falthut in Deutschlandfarben.

bildschirmfoto 2016 10 10 um 13 51 06

Wer sich jetzt fragt, was dieses Stockbild in dieser Reihe verloren hat: Das ist aus dem FDP-Shop. Ja, die verkaufen Warnwesten. Wegen gelb und so. Und weil hinten drauf steht "Lasst es uns anpacken". Alle Warnwestenträger in Deutschland sollten jetzt über den Subtext ihrer Kleidung nachdenken.

bildschirmfoto 2016 10 10 um 12 50 31

Bei der Konkurrenz von der SPD wollte man wiederum wohl vor allem möglichst außergewöhnliche Produkte präsentieren. Aber keine Sorge: Für die, die keinen SPD-Toast mögen...

bildschirmfoto 2016 10 10 um 12 50 40

Gibt es auch noch ein supertolles SPD-Waffeleisen!!!

bildschirmfoto 2016 10 10 um 14 22 48

Den Webshop der AfD möchte man natürlich am liebsten ignorieren. Wäre da nicht dieser Textmensch, der bei den Produktteasern jede noch so offensichtliche Pointe mitnehmen wollte.

bildschirmfoto 2016 10 10 um 14 22 31

Irgendwie weird, die Vorstellung, wie Frauke Petry mit so einem Feuerzeug versucht, die Kanzlerin abzufackeln.

bildschirmfoto 2016 10 10 um 14 22 23

Diese Euphorie für einen Kugelschreiber (der bisher beliebteste!!!) ist hingegen eher traurig.

bildschirmfoto 2016 10 10 um 13 46 47

Auch im Webshop der Linkspartei sitzt ein wortspielverliebter Mensch. Wie man ein Kind mit "links" zeugt, ist uns allerdings noch nicht ganz klar.

bildschirmfoto 2016 10 10 um 13 49 04

Den griechischen Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis auf eine Art Wunderbaum zu drucken und das als Gegenmittel zu Wolfgang Schäubles Finanzpolitik zu verkaufen, ist hingegen schon eine weitaus witzigere Idee.

bildschirmfoto 2016 10 10 um 12 58 39

Man hätte fast drauf wetten können: Der seltsamste aller Parteien-Shops ist der der CSU. Dort hat man nämlich, neben CSU-Schlüsselanhängern, Pins und Wimpeln auch die bayerische Landesflagge auf jede denkbare Art und Weise verwurstet.

CSU Webshop

Der CSU-Webshop ist unter den Parteien der einzige, der sein Sortiment tatsächlich in "Geschenkideen für Frauen" und "Geschenkideen für Männer" unterteilt. Bei Frauen findet man dann diesen Spruch in diversen Varianten, auch auf Tassen. Bevor jetzt aber jemand "Das ist doch sexistisch!" schreit...

bildschirmfoto 2016 10 10 um 14 34 51

... können wir entwarnen. Den bescheuerten Spruch gibt es natürlich auch für Männer ("Mannsbilder"). Dann aber natürlich mit blauer Schrift.

haun

Mehr skurriles Politik-Merchandise:  

  • teilen
  • schließen