„kevin kühnert muss jezt ran!!!!!“

Andrea Nahles tritt zurück – und auf Twitter wird spekuliert, wer die Partei aus dem Tal der Tränen führen könnte.

Andrea Nahles will von allen Ämtern zurücktreten.

Foto: Tobias Schwarz/AFP

Andrea Nahles hat angekündigt, von ihren Ämtern als Partei- und Fraktionschefin zurückzutreten. Grund dafür ist das miserable Abschneiden der SPD bei der Europawahl sowie bei der Bürgerschaftwahl in Bremen. Wer ihr an der Parteispitze und als Fraktionschef*in nachfolgen wird, ist jetzt komplett offen. Wobei....auf Twitter wird bereits wild über die Nachfolge spekuliert:

Autorin und Moderatorin Sophie Passmann bringt sich in Stellung:

Ein wohl ebenfalls nicht ganz ernst gemeinter, aber mit Sicherheit in den kommenden Tag heißt diskutierter Vorschlag:

Ex-Viva-Moderator Nilz hat eine dringende Empfehlung für einen bestimmten potentiellen Nachfolger:

Auch Niko Semsrott meldet leise Zweifel an: 

Aber wie geht es mit Andrea Nahles jetzt weiter? Ein unerwarteter Knaller wäre das hier:

Bei aller Spekulation, die sich in der Twitter-Sphäre breitmacht, gibt es auch kritische Stimmen zu Nahles Rücktritt:

Aber wer ist eigentlich Schuld an dem Desaster, in dem Deutschlands älteste noch bestehende Partei steckt? Wer übernimmt dafür die Verantwortung?

Und dieser Nutzer hat ein Interview ausgegraben, das lange zurückliegt aber vielleicht doch einiges über die Gegenwart und die Zukunft der SPD verrät:

Die frühere Generalsekretärin war seit April 2018 SPD-Chefin. Die Fraktion führt sie seit September 2017. In den vergangenen Wochen kochte innerhalb der SPD immer wieder eine Debatte um die richtige Führung der Partei hoch. Um die Personaldiskussionen zu beenden, hatte Nahels die Abstimmung über den Fraktionsvorsitz ursprünglich auf Dienstag vorziehen wollen.

pwe

  • teilen
  • schließen