Das Pop-Poesiealbum, ausgefüllt von Mrs. Garbage

Teile diesen Beitrag mit Anderen:



Name: Shirley Manson

Spitzname: Queenie

Alter: 45

Job: Sängerin/Schauspielerin

Früher wollte ich aussehen wie: Siouxsie Sioux.

Stattdessen sah ich aus wie: Ein ziemlich harmloses rothaariges Mädchen.

Wenn ich heute in den Spiegel schaue, sehe ich: Eine ermutigte Frau.

Meine Eltern haben mir beigebracht, dass: Es eine gute Idee war, nett zu meiner Großmutter zu sein.

Sie waren stolz auf mich, als ich: Erfolgreich wurde, einfach mit dem, was ich tat.

Sie waren enttäuscht von mir, als: Jemand in ihrer Kirche etwas durcheinander gebracht hat. Er hatte einen Artikel über Marilyn Manson gelesen, dachte aber, es ginge darin um mich. Das war noch zu der Zeit, als Marilyn Manson als der Antichrist galt, und das hat meine Eltern ziemlich aufgeregt.

Ich gehöre auf die Bühne, weil: There is no business like showbusiness.

Das erste Mal verliebt war ich: Vor einer Ewigkeit, an die ich mich heute kaum noch erinnere.

Das letzte Mal gelogen habe ich: Vor zwei Sekunden.

Wenn ich eine 4er-WG gründen dürfte, dann zusammen mit: Meinem Ehemann, ohne den ich nicht mehr leben könnte. Dasselbe gilt auch für meinen Hund. Und dann würde ich wohl noch meinen Bassisten Eric bei mir einquartieren.

Wenn mein Leben verfilmt würde, trüge das Werk den Titel: „Ich hab’s euch doch gesagt“

Wenn ich mir einen Satz tätowieren dürfte, dann: Wäre der sehr kurz und lautete: „Mum.“

  • teilen
  • schließen