05. August 2004

www.
max-scharnigg
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

www.lyricbags.de Untragbare Poesie „Ab jetzt wird Lyrik tragbar – dank großer strapazierfähiger Taschen mit intelligenten Bonmots und bekannten Zitaten.“ Sagt die Presseinformation zu den top neuartigen „lyricbags“ – was netto Taschen mit Henkeln und Aufdruck sind, wie man sie manchmal braucht um karierte oder gestreifte Kleinmode zu transportieren. Noch beunruhigender liest sich der nächste Satz des Promotextes: „Trendsetter schwören auf die weißen und schwarzen Groß-Taschen!“ Ja, da schwören sie drauf, die Trendsetter, und warum? Weil auf den „lyricbags“ geflügelte Worte wie z.B. LACHEN! oder LEBEN! stehen. Und zwar nicht einfach in blau oder grün sondern in „den Trendcolors blau, grün und orange“. Damit geht aber dermaßen die Sonne auf! Auf anderen „lyricbags“ stehen Gedichte vom Kaliber: „Liebe ist Vergebung aller Sünden, die nicht gegen die Liebe selbst gerichtet sind.“ Wer also ein derart poetisches Täschchen in der S-Bahn spazieren fährt, von dem denken die anderen Menschen, dass er mindestens ein wirrer Künstler, wenn nicht gar ein Zirkusdirektor ist. Und praktisch ist es auch, z.B. daheim oder beim Zahnarzt, wenn kein Trendsetter-Magazin zur Hand ist - dann kann man einfach die Tasche lesen und mal so richtig lange über die Facetten des Spruchs „Wertvoller als alles Gold ist die Seele“ sinnieren. Hat man in solchen Fällen allerdings eine plumpe LACHEN!-Tasche, muss man einfach die ganze Zeit lachen (gut, wenn man z.B. traurig ist). Hier noch zwei unentgeltliche Vorschläge für die nächsten lyricbags: Wer mich trägt ist doof, es sei denn, es ist der liebe Gott, dann natürlich nicht. oder Tragen wir nicht alle Ein Stückchen Welt Einen Fitzel Liebe Auf unseren Zungen In unseren Händen Und unter unseren Toupets/Zweithaaren ?

  • teilen
  • schließen