12. Juni 2004: Lippenbekenntnisse?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

jetzt.de Wer sich noch nicht sicher ist, was er morgen bei der Wahl zum Europa-Parlament ankreuzen soll, kann auch dieses Jahr wieder den Wahlomat befragen. Dort erfährt man mit wenigen Klicks, welche der Parteien mit ihrem Programm dein eigenen Vor- und Einstellungen am nächsten kommt. Wer lieber auf sein Gefühl vertraut, kann auch danach gehen, welcher Kandidatenmund am sympathischsten aussieht. Schnauz, Lipgloss oder lässig angehobener Mundwinkel - das sagt doch eigentlich mehr als alle halbseidenen Parteiprogramme. Doch erstmal muss herausgefunden werden, welcher Mund zu welcher Partei gehört. Die erste Person, die die richtige Lösung hier postet (also sechs Parteien in der korrekten Reihenfolge), gewinnt eine Handvoll jetzt.de-Feuerzeuge und ein extrem kleidsames T-Shirt. (Teilnehmer aus München sind dabei unübersehbar im Vorteil - müssen dafür aber auch mit den krasseren Kandidaten leben. So gleicht sich alles wieder aus.)

  • teilen
  • schließen