22. Juli 2004, Affenhitze

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

interconnections Dienst freiwillig Die Schule ist vorbei, der Abschluss in der Tasche und was kommt dann? Wer nicht direkt mit dem Studium anfangen möchte oder noch nicht weiß, was er beruflich machen will, kann einen Freiwilligendienst absolvieren, den junge Männer auch anstelle des Zivildienstes antreten können. In dem Buch „Freiwilligendienste in Deutschland“ werden auf 256 Seiten die verschiedenen Arten von Freiwilligendiensten vorgestellt. Ob ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ), ein Jahr im Sport oder Denkmalschutz – die Aufgabenfelder sind vielfältig. Das Buch enthält Adressen und weitere Informationen zu den Angeboten von über 300 Trägern. Erfahrungsberichte geben einen Einblick in die praktische Arbeit der Freiwilligen, Tipps zu Bewerbungen und Informationen über die Geschichte der Dienste ergänzen die Praxis-Hinweise. Ein Kapitel wendet sich extra an Zivildienstpflichtige, die ein FSJ absolvieren möchten. „Freiwilligendienste in Deutschland“ von Anka Dobslaw, Jörn Fischer, Claudio Jax ist im Verlag interconnections erschienen und kostet 15,90 Euro (ISBN 3-86040-127-0)

  • teilen
  • schließen