30. Januar 2003

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Heute vor 55 Jahren wurde Mahatma Gandhi von einem fanatischen Hindu erschossen. Gandhi kämpfte jahrelang für die Unabhängigkeit Indiens - gewaltfrei. Bis heute wird er weltweit als Symbol für gewaltlosen und passiven Widerstand verehrt, weil er es schaffte, Konflikte friedlich zu lösen. An Gandhis Weg könnten sich einige Politiker gerade jetzt, wo Krieg droht, ein Beispiel nehmen.

  • teilen
  • schließen