30. November

Im Vorlesungssaal wird es demnächst wohl noch enger.
gunnar-herrmann

Im Vorlesungssaal wird es demnächst wohl noch enger. In diesem Wintersemester sind 76 000 Studenten mehr an deutschen Universitäten eingeschrieben als noch vor einem Jahr. Insgesamt studieren knapp zwei Millionen Menschen in Deutschland, wie das Statistische Bundesamt gestern mitteilte. Bemerkenswert ist, dass das Interesse an Informatik und Ingenieurwissenschaften stark gesunken ist. Statt mit Rechnern und Maschinen beschäftigen sich die Erstsemester anscheinend lieber mit Lebendem – Medizin, Psychologie und Tiermedizin sind wieder in Mode.

  • teilen
  • schließen