6. November 2002: Was tun.

Neulich in München: Wieder stehen etwa 30 Nachwuchsnazis auf dem Marienplatz, halten Schilder gegen die Wehrmachtsaustellung in die Luft und brüllen nationalistischen Mist.
daniel-erk

Neulich in München: Wieder stehen etwa 30 Nachwuchsnazis auf dem Marienplatz, halten Schilder gegen die Wehrmachtsaustellung in die Luft und brüllen nationalistischen Mist. Warum sich 16-Jährige um das Ansehen der Wehrmacht sorgen bleibt unklar. Offensichtlich ist hingegen, dass die Demonstrierenden wenig Ahnung von dem, was sie da so schreien, haben. Was man dagegen tun kann? Zum Beispiel in die mittlerweile Überarbeitete Ausstellung Verbrechen der Wehrmacht gehen und sich selbst ein Bild machen. Oder morgen, am Donnerstag, den Vortrag von Jan Philipp Reemtsma anschauen. Oder einfach im Geschichtsunterricht besser aufpassen.

  • teilen
  • schließen