7. Mai: Heute gibt's auf ARTE Endzeitstimmung

Du hast Dich an den vergangenen lauen Abenden zu sehr dem Biergarten-Marathon hingegeben und bist jetzt mal wieder bereit für ein bisschen Fernsehbildung? Dann bist Du heute um 22.
sandra-rostek

Du hast Dich an den vergangenen lauen Abenden zu sehr dem Biergarten-Marathon hingegeben und bist jetzt mal wieder bereit für ein bisschen Fernsehbildung?
Dann bist Du heute um 22.30 Uhr auf ARTE genau richtig: „Songs from the second floor“ heißt die szenische Collage in 46 Bildern, die in kühlen Bildern den Untergang unserer Was-kostet-die-Welt?- Gesellschaft schildert. Zusammengehalten werden diese Szenen aus dem Stockholm um die Jahrtausendwende durch Karl, der gerade seinen Möbelladen angezündet hat, um seine Finanzen durch die Versicherungssumme aufzubessern. Nun hat er als Marktlücke den Handel mit Kruzifixen für sich entdeckt. Die Jury der Filmfestspiele in Cannes 2000 zeigte sich begeistert und verlieh dem Werk einen Spezialpreis. Fans des absurden Theaters um Samuel Beckett kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Anhänger der fröhlich-schwedischen Kultband ABBA. Deren Ex-Mitglied Benny Andersson komponierte nämlich die Musik zu diesem Endzeitstimmungs-Spektakel. Also wenn das nicht absurd ist, dann weiß ich auch nicht....

  • teilen
  • schließen