Blix, berichten Sie!

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

UN-Chefinspektor Hans Blix wird heute seinen ersten Report über die Untersuchungen im Irak vorlegen. Experten gehen davon aus, dass er weitgehend von einem kooperativen Verhalten des Irak berichten wird. Die britische Regierung drängt indes die USA, einen möglichen Krieg gegen den Irak auf den Herbst zu verschieben. Zum einen, um den Waffeninspekteuren mehr Zeit zu geben, tatsächliche Verstöße gegen die UN-Resolution aufzudecken, zum anderen aus innenpolitischen Gründen: Zahlreiche Abgeordnete, darunter auch Regierungsvertreter, hatten im Falle eines Krieges ohne UN-Mandat mit einem Rücktritt gedroht.

  • teilen
  • schließen