Das ABC zu NRW

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

A40
Ost-West-Route von der holländischen Grenze quer durchs Ruhrgebiet bis Dortmund mit einer Gesamtlänge von 94 Kilometern. Der Streckenabschnitt ab Duisburg ist auch unter dem Euphemismus „Ruhrschnellweg“ bekannt. Meist geht es aber nur so mittelschnell bis gar nicht vorwärts.

Bindestrich-Land
NRW ist nach dem Zweiten Weltkrieg als Zwangsgemeinschaft entstanden, wie der Bindestrich zwischen Nordrhein und Westfalen verdeutlicht und ob der kulturellen, sprachlichen und nicht zuletzt der Mentalitätsunterschiede auch jedem Durchreisenden sofort auffällt. Das Rheinland unterscheidet sich vom Pott, Westfalen ist noch mal ganz anders – und von Lippe wollen wir gar nicht erst anfangen.



Currywurst
Kommt zwar aus Berlin (dort soll sie 1949 von Herta Heuwer erstmals zubereitet worden sein), gehört aber zu NRW wie Herbert Grönemeyer, der ihr ein Lied widmete. Hat es auf das aktuelle Wahlplakat der NRW-SPD geschafft. Die Idee für den Slogan "Currywurst ist SPD" wurde allerdings von einem Tübinger eingereicht.

Düsseldorf
Regierungssitz, gefühlte Hauptstadt ist aber selbstverständlich Köln. Ist gar nicht so schlimm da, trotzdem denken bei Düsseldorf dann doch immer alle nur an die Schickimicki-Kö, Marius Müller-Westernhagen und die Toten Hosen und niemand an Kraftwerk und die Kunstakademie. Nur Ostwestfalen und Vizekusen ziehen mehr Spott auf sich.
 
Essen
Ort und Tätigkeit. Beides am liebsten Rot-Weiß. Räumlich der Verein, speisend Pommes in dieser Farbe ("Pommes Schranke")  

Fußball
Hier vielleicht noch wichtiger als anderswo. Derzeit auch als Desinteressierter daher besser zu wissen: Der BVB ist Deutscher Meister, Köln steigt ab und was es noch schlimmer macht: Fortuna Düsseldorf könnte statttdessen aufsteigen.



Grönemeyer, Herbert
Status Pottbarde, dank Hymnen wie „Bochum“ und „Currywurst“. Erster nicht-englischsprachiger Musiker, der bei MTV Unplugged mitmachen durfte. Ist aber, psst!, in Göttingen in Niedersachsen geboren.      

Haldern Pop
Indie-Festival tief im Westen (Grönemeyer). Das Haldern Pop ist das Immergut von NRW, bloß zum Ende der Festival-Saison. Dieses Jahr völlig zurecht mit dem European Festival Award in der Kategorie "Best Small European Festival" ausgezeichnet.  

Industrie  
Arbeit, Schmutz und eben Industrie gehören zum Selbstverständnis einer Region, die sich stets von außen sagen lassen muss, dass es in ihr doch erstaunlich grün sei. "Du bist keine Schönheit" hat Herbert Grönemeyer über Bochum gesungen und das ganze Ruhrgebiet gemeint. Das stimmt noch heute. Was nicht mehr stimmt ist der begründende Zusatz: "und ständig auf Koks". Denn die Industrie sorgt kaum mehr für die positiven Effekte der Hässlichkeit: wirtschaftliche Schönheit. Deswegen ist der zweite Begriff, den man zu Industrie ergänzen muss, der vom Strukturwandel. Und der dauert noch an.

Jecken
Nicht nur in den Hochburgen Köln und Düsseldorf, sondern in ganz NRW wird mit Begeisterung Karneval gefeiert. Das rheinische Sprichwort „Jede Jeck ist anders“ beschreibt das Wesen der Menschen hier ganz gut: tendenziell ziemlich tolerant.   

Kunst und Kultur
Die Natur ist – vorsichtig gesprochen - anderswo spektakulärer, daher blieb den Menschen in der Region nur übrig, sich auf die Kultur zu besinnen. Wie unspektakulär Flora und Fauna sind, erschließt sich Bundeslandfremden allein an dieser Hochkaräter-Liste: Art Cologne, Folkwang Museum, Museum Ludwig, Schauspielhaus Bochum, drei Philharmonien (tbc) Ach ja, Beethoven, Beuys und Mies van der Rohe sind auch in NRW beheimatet.


Leber- und Wurstebrot
Westfälische Spezialität und nix für Vegetarier, weil Kombination aus Wurst mit Wurst. Denen bleibt aus der fleischlastigen Küche der Region wohl nur Pumpernickel.

Metropolregion Rhein-Ruhr  
Eine Metropole ist eine sehr große Stadt. Eine Metropolregion ist eine Ansammlung von Dörfern, die gerne eine große Stadt wären. Das gilt an Rhein und Main und es gilt auch an Rhein und Ruhr. Von Duisburg bis Dortmund erstreckt sich der Wunsch nach Wichtigkeit, der sich in dem traurigen Begriff "Metropolregion Rhein-Ruhr" manifestiert. Dabei bleibt es viel zu oft bei dem Wunsch. Es sei denn, Dortmund wird Meister.

NRW-Ticket
Das wahrscheinliche beste Semesterticket Deutschlands, das im ganzen Bundesland und ein bisschen darüber hinaus gilt. Gibt es an vielen, aber leider nicht an jeder Hochschule NRWs.

Ostwestfalen    
Ja, das heißt wirklich so. Und ja, Bielefeld, Metropole Ostwestfalens, gibt es wirklich. Nein, da will man nicht leben.

Pro NRW
Regionale, rechtsextreme Splitterpartei, die seit 2009 vom Verfassungsschutz beobachtet und seit 2011 als verfassungsfeindlich eingestuft wird. Geht mit der Angst vor „Islamisierung“ und „Überfremdung“ auf Stimmenfang. Verfehlte bei der letzten Landtagswahl 2010 mit 1,4% der Stimmen deutlich die Fünf-Prozent-Hürde. Pro NRW ging aus der Bürgerbewegung Pro Köln hervor, Sitz der Partei ist aber in Düsseldorf  

Rhein
Bonn, Köln, Leverkusen, Neuss, Düsseldorf, Krefeld, Duisburg - am Niederrhein liegen einige der Großstädte NRWs. Der Fluss ist mit 1233 Kilometern kürzer als Nachschlagewerke über viele Jahre behauptet haben.  


Sektor
An der spontanen Assoziation zum Begriff Sektor lässt sich eindeutig zuordnen, ob man es mit jemandem aus dem Bindestrichland zu tun hat oder nicht. Menschen von anderswo her denken an Geometrie oder die vier Sektoren, in die Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg aufgeteilt war. Wer aus NRW kommt, assoziiert Eins Live, das öffentlich-rechtliche Jugendradio, das vom Sendegebiet konsequent nur als Sektor spricht. Auch die Call-In-Sendung ab 18 Uhr auf Eins Live nennt sich Sektor.   

Trinken
Nur im Südwesten am Rhein wird Wein angebaut, das alkoholhaltige Getränk der Wahl ist ansonsten aber Bier. Passt ja auch besser zum Fußball. Ob Alt oder Kölsch ist im Rheinland eine Glaubensfrage. Aus NRW stammen aber auch noch weitere bekannte Biere, wie Warsteiner und Veltins aus dem Sauerland und Krombacher aus dem Siegerland.

Unna-Trilogie
Umfasst die Filme „Bang Boom Bang“, „Was nicht passt, wird passend gemacht“ und „Goldene Zeiten“ von Peter Thorwarth. Essenziell, um die Seele des Ruhrgebiets zu verstehen.  

Vizekusen
Despektierliche Bezeichnung für die Werkself aus Leverkusen, die das mit dem Titelgewinn seit Jahren einfach nicht hinbekommt, egal ob Bundesliga, DFB-Pokal oder Champions League. Die wichtigsten Erfolge von Bayer 04, der Gewinn des DFB-Pokals 1993 und des UEFA-Pokals 1988, sollen hier fairerweise aber nicht unterschlagen werden. Der Verein ließ sich 2010 die Bezeichnung „Vizekusen“ übrigens als Marke rechtlich schützen – genau wie „Werksklub“ und „Pillendreher“ und – höhö – „Meisterkusen“. (Fußball)
 
Wir in NRW  
Wie bringt man Spannung in einen Wahlkampf, der fast entschieden ist? Man braucht eine Geschichte, die mit dem Internet zusammenhängt und nach Bestechung riecht: "Kassierten Blogger Belohnung für Wahlkampfhilfe?" fragt der stern wenige Tage vor der Wahl und legte nah, die Blogger von Wir in NRW hätten für ihre Berichterstattung, die im Jahr 2010 mitbeitrug zum Sturz der CDU-Regierung, im Anschluss hohe Summen von der SPD bekommen.

Xanten
Die Stadt am Niederrhein ist wesentlicher Bestandteil des kollektiven Gedächtnisses aller Schulkinder von NRW. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit muss nämlich jeder Schüler irgendwann einmal einen Wandertag nach Xanten über sich ergehen lassen und sich dort die Überreste der Römer anschauen.  

Zeche Zollverein
Industriedenkmal in Essen mit Weltkulturerbe-Status. Was wir auch noch nicht wussten, aber bei nächster Gelegenheit überprüfen werden: Laut Wikipedia ist die Zeche Zollverein regelmäßig als Szenenübergang bei der RTL-Serie „Alles was zählt“ zu sehen.

Text: juliane-frisse - und Dirk von Gehlen Foto: Juri Gottschall

  • teilen
  • schließen