Das blaue Sofa auf der Leipziger Buchmesse

Seit neun Jahren steht auf der Leipziger Buchmesse ein blaues Sofa. Dort nehmen wieder bis zum 16. März bekannte Autoren mit ihren neuen Büchern Platz
christina-waechter

In Leipzig steht das das blaue Sofa auf der Buchmesse in der Glashalle. Und alle, die es nicht nach Leipzig schaffen, können sich die Diskussionen täglich live im ZDFdokukanal ansehen oder per Livestream im hier Internet unter das-blaue-sofa.de. Wir haben einige Hightlights ausgewählt, die du nicht verpassen solltest: Donnerstag, 13.03. 11:30 Uhr: Feridun Zaimoglu „Liebesbrand“ 13:00 Uhr: Charlotte Roche „Feuchtgebiete“ 17:00 Preis der Leipziger Buchmesse 2008: Vorstellung der Preisträger Freitag, 14.03. 11:30: Rainer Langhans „Ich bin’s. Die ersten 68 Jahre“ 12:30 Uhr: Alice Schwarzer „Simone de Beauvoir“ 16:30 Uhr: Norbert Frei „1968. Jugendrevolte und globaler Protest“ Samstag, 15.03. 11:30 Uhr: Jutta Ditfurth „Ulrike Meinhof / Rudi und Ulrike“ 12:00 Uhr: Albert Ostermaier „Zephyr“ 17:00 Uhr: Jürgen Domian „Der Tag, an dem die Sonne verschwand“ Sonntag, 16.03. 11:00 Uhr: Bernd-Lutz Lange „Gebrauchsanweisung für Leipzig/Mauer, Jeans und Prager Frühling“ 12:30 Uhr: Heribert Prantl „Der Terrorist als Gesetzgeber“ 14:00 Uhr Clemens Meyer „Die Nacht, die Lichter“ 16:00 Wir sind Helden „Informationen zu Touren und anderen Einzelteilen. Ein Wir sind Helden Tagebuch“ Die Übertragung kannst du dir hier ansehen: Im Quicktime Stream Im Windows Media Stream Weitere Übertragungsmöglichkeiten findest du hier.

  • teilen
  • schließen