Das Internet ist ... eine Liste der besten Vergleiche

Der Internetmensch Sascha Lobo hat vergangene Woche das hier getwittert: "Moment: "Das Internet ist ein 3-beiniger Wombat im Bikini." So. Jetzt sind wirklich alle Internet-Vergleiche gemacht worden." Stimmt aber nicht. Hier sind noch ein paar. Hast du auch welche?
jetzt-Redaktion

Wenn neue Sachen entstehen, kapiert die nicht gleich jeder. Deshalb werden häufig Vergleiche bemüht, die helfen, das neue Phänomen einzuordnen. Beim Internet ist das auch so. Das hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel, wird aber immer noch mit Hinz und Kunst verglichen. Hier, extra für Sascha Lobo und dich, ein kleiner Auszug aus der wahrscheinlich zauberhaften Liste: „Das Internet ist ...“ Wenn du magst, darfst du sie in den Kommentaren vervollständigen. Das Internet ist ... ... zum Leitmedium geworden. ... an allem schuld. ... Scheiße, weil die Welt scheiße ist. ... der Kuppler unserer Zeit. ... ist anonym.

... irgendwie auch ne Torte. ... nicht nur ein Tummelplatz für Schmuddel-Chatter und Cyberkriminelle. ... wie ein riesiger, unkartografierter Kontinent, der erst spärlich besiedelt ist. ... voll! ... für mich völlig ungeeignet ... ein Windfurz. ... wie Feuer. ... ein Misthaufen. ... das Medium der Zukunft. ... (k)ein Rhizom. ... eine exklusive Angelegenheit für ausgewachsene Computer mehr, sondern spielt auch auf dem Mobiltelefon seine Stärke aus. ... bewohnbar geworden. ... zum Vergessen da. ... im Computer, man kann Seiten eingeben. ... der Sauerstoff der Europäer. ... langweilig. ... das entscheidende Kommunikationsmittel des internationalen Terrorismus und die Szene arbeitet hoch konspirativ. ... gut für sozialen Kontakt. ... das ideale Vertriebsmedium für digitale Güter aller Art. ... für Katzenfotos? ... die Zukunft.

Text: jetzt-Redaktion - Foto: dpa

  • teilen
  • schließen