Das New-Girl-ABC

Schusselmädchen endlich auch im deutschen Fernsehen. Zum Start von "New Girl" das Alphabet für alle Fans von Zooey Deschanel und lustigen Frauen.
christian-berg

Ausstrahlung

Die Serie läuft bereits seit letztem Jahr in den USA. Auch in Deutschland war die erste Folge schon zu sehen: Vergangene Woche auf Pro Sieben. Am Mittwoch dieser Woche geht es aber offiziell los: Jess, das New Girl mit großer Brille und großer Ausstrahlung, zieht in die Männer-WG ein.

Buch

Besonders ist diese Konstellation wegen Liz Meriwether. Die 30-jährige hat das Drehbuch der Serie geschrieben, in der ein Typ Frau die Hauptrolle spielt, der hier auf jetzt.de mal als Schusselmädchen beschrieben wurde. Gespielt wird dieses New Girl von Zooey Deschanel, die Indie-Jungs schon in dem Film (500) Days of Summer den Verstand raubte und dazu passend bis vor kurzem mit demDeath Cab For Cutie-Sänger [link=ultimate entertainment destination for smart, independent and creative females" begrüßen Zooey Deschanel und ihre Kolleginnen Sophie Rosi und Molly Mcaller ihre Leserinnen auf hellogiggles.com

Indie-Freude

Die Indie-Begeisterung an Zooey Deschanel hat ihren Ursprung übrigens in ihrem Auftritt als Anita Miller in dem Film Modemagazinen zum Nachkaufen angeboten. Eine besondere Rolle spielt dabei die Hipster-Brille, die Jess in ihrer eigenen Selbstironie in einen neuen Zusammenhang überführt.

Liz Meriwether siehe Buch: Autorin der Serie, hat auch das Drehbuch zu dem Film "Freundschaft plus" geschrieben, der im Februar in die deutschen Kinos kommt und in dem auch der Darsteller des Nick aus "New Girl" mitspielt: Jake M. Johnson

Mitbewohner Jess' Mitbewohner heißen Nick, Schmidt und Winston - wobei Schmidt nicht nur den blödesten Namen hat.

Nick Der nette Mitbewohner. Hängt wie Jess auch noch seiner Verflossenen nach. Ist ihr allein deshalb nah - was zu zahlreichen Spekulationen um die Frage führt, ob die beiden nicht etwas miteinander anfangen sollten.

Oben ohne Lieblings-Kleidungsstil von Mitbewohner Schmidt (siehe Yuppie)

Paul

Im Verlauf der Serie verliebt sich Jess in einen Lehrer ihrer Schule. Er heißt Paul und wird von Justin Long gespielt, den man in Deutschland vor allem aus dem Get a Mac-Werbespot kennt. Dort spielt er den  

 

Quote

Die erste Folge, die ProSieben bereits vergangenen Woche nach The Voice of Germany ausstrahlte, brachte dem Sender eine vergleichsweise gute Quote.

 

Reaktionen

Dass der Typus Mädchen, den Zooey Deschanel verkörpert, durchaus realisitisch ist, sieht man an den fast überschwänglichen Fan-Reaktionen wie diesem Tumblr-Blog. Hier scheint sich jemand in der Überzeichnung wieder zu entdecken.

 

She & Him

Jess-Darstellering Zooey Deschanel war nicht nur bis vor kurzem mit Ben Gibbard zusammen - sie ist auch selber musikalisch aktiv. Ihre Band heißt She&Him und kann gewisse Indie-Menschen sehr aufgeregt machen.

 

Tumblr

Die verspulte Jess und die gesamte Welt von New Girl findet vor allem aufTumblr viele Freunde. Jess Freundin Cece beispielsweise bringt es auf einebeachtliche Anzahl von Einträgen.

 

Unterwäsche

Häufig nur spärlich bekleidet betritt Cece Meyers die WG. Sie ist Jess' beste Freundin aus Kindertagen und Model. Letzteres finden vor allem die Mitbewohner super. Schmidt versucht durchgängig sie anzumachen.

 

Verbreitung

Mehr als 600.000 zumeist weibliche Fans haben auf Facebook bereits den Gefällt-mir-Button auf der offiziellen New Girl-Seite gedrückt.

 

Wohngemeinschaft

WGs sind seit jeher ein beliebter Ort für Serien. Hier bekommt das Zusammenleben nicht nur wegen der ungleichen Geschlechter-Verteilung eine neue Dimension. Die WG ist Familienersatz für die Gescheiterten - und somit ihre wahres und wirkliches Zuhause.

 

Yuppie

Mitbewohner-Schmidt, der bei jeder sich bietenden Gelegenheit sein Oberteil auszieht, um seinen Oberkörper zu zeigen, bringt diesen vergessen geglaubten Jungs-Typus zu neuer Popularität.

 

Zooey Deschanel

In einem Interview hat sie über ihre Rolle gesagt: "Es gibt viel an Jess, das so ist, wie ich. Ich hab immer das Gefühl, dass ich sie sehr gut verstehe. Sie ist so, wie ich mit 13 war." 

  • teilen
  • schließen