Das war in den vergangenen 100 Tagen "nie dagewesen"

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

1. Bomben in Istanbul "Der Anschlag trifft die Türkei in einem prekären Moment: In den Monaten zuvor hatte eine nie dagewesene Demokratisierungswelle das Land erfasst." FAZ, 30. Juli 2. Modeausstellung "Das Geheimnis wurde früher enthüllt als geplant. Bei der Halbjahrespressekonferenz der Messe München hatte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Manfred Wutzlhofer, eine noch nie dagewesene Messe für das kommende Jahr angekündigt. Was eigentlich erst im Oktober verraten werden sollte, ist aber jetzt schon klar. Es wird im Sommer 2009 eine neue Modemesse geben. Ihr Name: „The Red Flag”." SZ, 1. August 3. Werbung "MEDIA-IDEE: Diese Kategorie bewertet innovative Werbeträger, eine bislang nie dagewesene Sonderwerbeform oder praktische Tools für Media-Strategen." W&V Media, 6. August 4. Auto "Vom Stiefkind zum Hoffnungsträger – dem Elektroauto wird plötzlich eine nie dagewesene Aufmerksamkeit zuteil. Elektrizität ist viel billiger als Sprit." Stern, 7. August 5. Schwimmsport

"Vor allem im Kraulsprint ist so eine nie dagewesene Leistungsdichte entstanden, die unweigerlich auch in einer Qualitätssteigerung mündet." Welt, 13. August 6. Pharmaunternehmen "Im Generikamarkt gibt es momentan eine nie dagewesene Übernahmewelle: Weltmarktführer Teva übernimmt den US-Konkurrenten Barr; der japanische Pharmakonzern Daiichi Sankyo will den indischen Hersteller Ranbaxy kaufen und Sanofi-Aventis bietet für Zentiva aus Tschechien." Financial Times Deutschland, 14. August 7. Batman

""The Dark Knight" setzt Maßstäbe in Technik und Substanz, und wie ungewöhnlich er ist, geht einem am Schluss noch einmal auf, wenn Nolan - als kleines Gegenserum zu so viel Nihilismus - ganz konventionell die Familienbande als letzte Rettung einer nahezu unrettbaren Welt ins Spiel bringt. Dann, nach 152 Minuten, das nie Dagewesene: Der siebte Teil einer Serie ist vorbei - und man wünscht sich einen achten. Doch vorher gibt es einen neuen "Dr. Mabuse", und der kommt aus Deutschland ..." Welt, 19. August 8. Jogging "Dieser 100-Meter-Karneval von Peking, dieser nie dagewesene Weltrekord-Abstopper, dieses Jogging-Gate vom Sonnabend hatte es bewiesen. Zudem gilt nach wie vor: Usain Bolt ist eigentlich ein 200-Meter-Läufer." Berliner Zeitung, 21. August 9. Kreisfahren "Ab der kommenden Saison wird der PS-Zirkus eine noch nie dagewesene technische Revolution erleben. Eine drastisch reduzierte Aerodynamik, die Wiedereinführung von profillosen Reifen und der Einsatz von Hybridmotoren führen laut Ferraris Technikchef Aldo Costa zur "größte Ingenieursaufgabe der Formel-1-Geschichte"." Welt, 23. August 10. Punk "Bollernd und lehrreich auch G.G. Allin, dessen man im White Trash (1. 9., 21 Uhr) mit der Filmdoku "Hated" gedenkt. Bis ihn der unsachgemäße Einsatz von Heroin 1993 das nur 36-jährige Leben kostete, verwandelte der Punkrocker die Bühne in eine nie dagewesene Transgressionsanstalt, in der zwischen Koprophagie, Selbstverstümmelung und Publikumsprügeln keine Perversionshöhe ausgelassen wurde." Berliner Zeitung, 27. August 11. Migration "Die Zuwanderungsdebatten von einst ähneln den heutigen jedenfalls verblüffend. Aber es gibt auch nie dagewesene Herausforderungen: "Immigration in Zeiten des Versorgungsstaates ist ein Phänomen ohne historisches Vorbild." Jeder weiß: Die Angebote des Sozialsystems führen bei vielen Migranten zur subventionierten Apathie." Welt, 13. September 12. China

"China hat in diesem Jahr nicht nur die Olympischen Spiele gefeiert, sondern auch 30 Jahre Öffnung und Reformen. In diesen 30 Jahren hat China eine nie dagewesene Offenheit, Freizügigkeit und Wohlstandsmehrung erfahren." Wirtschaftswoche, 6. Oktober 13. Afrika "Derweil tobt innerhalb des ANC eine nie dagewesene „Säuberungswelle“. Die Premierminister zweier Provinzen wurden bereits abgelöst. Der Chef der wirtschaftlich wichtigsten Gauteng-Provinz trat aus eigenen Stücken zurück. Die Abberufung von drei weiteren Regionalfürsten wird erwartet." Financial Times, 7. Oktober 14. Toyota "Auch im US-Markt zeigt der japanische Konzern bislang nie dagewesene Schwächen. Bislang ohne Beispiel ist das Angebot des japanischen Autobauers, den Großteil seiner US-Modelle in Nordamerika zinsfrei zu finanzieren." Financial Times, 9. Oktober 15. Senioren "Auch deswegen will Alfred Prenn, Präsident des Tourismusverbandes Hochpustertal, Wege finden, um bisher nie dagewesene „Best Ager” noch gezielter in seine Region zu locken." SZ, 23. Oktober

Text: yvonne-gamringer - Fotos: ap, afp, ddp

  • teilen
  • schließen