Die Milch geht aus. Was bedeutet das? 21 Prognosen

Die Milchbauern in Deutschland wollen mehr Geld und setzen mit Lieferboykotts die Milchindustrie unter Druck. Wenn es so weiter geht, geht die Milch aus. Was das für Folgen hat? Diese!
peter-wagner

Prognose 1:


Prognose 2: Nur noch ...mädchenrechnung


Prognose 3: Milchmangel (Konsequenzen)


Prognose 4: Kühe gehen jetzt abends lang weg (Red Stadl Night oder Kuh'l-Bar) und schlafen morgens aus.


Prognose 5: Bei Starbucks genügen die Worte "einen Kaffee, bitte". Keine Nachfragen seitens des Personals.
Prognose 6: Schierer Jubel in Asien. Dort: Milchunverträglichkeit.


Prognose 7: Das Weltall. Dort hinten war mal eine Straße.


Prognose 8: Oh jee! Gefährlich! Keine Kopfsprünge in Milchseen mehr möglich. Zu flach.
Prognose 9: Na klar!


Prognose 10: Wird die Milch schon nicht schlecht.
Prognose 11: Positiv! Generell mehr Platz für Wurst.
Prognose 12: Neue Arbeit


Prognose 13: Schwangerschaft erlebt Renaissance - die Muttermilch!
Prognose 14: Stirbt.


Prognose 15: Dann also doch ... Mausmelken?
Prognose 16: Nie mehr Milchbotschafter!


Prognose 17: Nie mehr Milchbotschafterin!


Prognose 18: Schlimm! Mangelernährung in "Digitaler Boheme" (wg Latte).
Prognose 19: Mmmh! Heißes Nix mit Honig. Da schlaf' ich gut!
Prognose 20: Milchkönigin, Exodus


Prognose 21: Betroffenheit im Tierreich



Text: peter-wagner - Montage: Katharina Bitzl; Bilder: dpa, afp, rtr, Screenshots

  • teilen
  • schließen