DIE STERNE veröffentlichen ein Live-Album

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

www.liveimwestwerk.de Heute erscheint mit Live im Westwerk das erste Live-Album der Hamburger Band DIE STERNE. Manche Leute streiten sich ja darum ob es Live-Alben nun eigentlich braucht oder nicht, meist unterstellt man Band oder Plattenfirma pure Geldmacherei ohne jeden Gegenwert. Fans solcher Publikationen aber preisen die auf solchen Tonträgern üblicherweise vorhandenen alternativen Fassungen einiger Lieder, die eine oder andere Jamsession - mit der die Band ihr können unter beweis stellen will - und zumeist lustige Ansagen des Sängers Außerdem soll das „Live-Feeling“, das durch das mitgeschnittene Gejohle der Zuhörer aufkommt, dem Ganzen noch den letzten Kick geben. Damit haben DIE STERNE aber auf Live im Westwerk leider nun gegeizt und aus Platzgründen die Beifallskundgebungen ihrer Anhängerschaft im Westwerk weitgehend weggelassen. Ansonsten liefern sie aber alles, was ein gutes Live-Album ausmacht und dazu noch jede Menge Hits und Klassiker von „Universal Tellerwäscher“ über „Ruiniert“ bis „Fickt das System“ Dass man nun mit Live im Westwerk gleichzeitig ein Best-Of-Album der Mannen um Frank Spilker in den Händen hält, sollte am Ende dann aber auch die überzeugen, die eigentlich sonst nicht so viel mit Livemitschnitten anfangen können.

  • teilen
  • schließen