Donnerstag, 17.4.2003

Abschied von Air Jordan Heute Nacht waren es 15 Punkte.
andre-kerner

Abschied von Air Jordan Heute Nacht waren es 15 Punkte. Michael Jordan, bester Basketballspieler aller Zeiten, Nebenberufe Baseball-Profi, Schauspieler und Idol Millionen jugendlicher Sportler, hat endgültig seine Profi-Karriere beendet. 87:107 unterlagen seine Washington Wizards in Philadelphia. 1998 hatte Jordan bereits schon einmal seinen Rücktritt bekannt gegeben. Damals wollte er nach dem sechsten Finalspiel seiner Chicago Bulls gegen Utah Jazz nie wieder ins Basketballgeschäft zurückkehren. Jordan hatte in der letzten Aktion des Spiels mit einem Sprungwurf den Bulls die Meisterschaft gesichert. 30,1 Punkte pro Spiel hat er im Durchschnitt erziehlt und steht damit ganz oben in der ewigen Bestenliste. Kritiker behaupten, Jordan hätte nach 1998 nicht mehr zurückkommen sollen. Ein Bilderbuchabschied sei es damals gewesen. Mit 99,9 Prozent hatte er damals die Wahrscheinlichkeit benannt, nicht mehr in den Profisport zurückzukehren. 0,1-prozentige Wahrscheinlichkeit wurden dann zur Realität. Dieses Mal jedoch sagte Jordan es gebe keine Chance, dass er je wieder in der NBA spiele. Nun wird Air Jordan also für immer auf dem entspannten Boden des Ruhestands gelandet sein.

  • teilen
  • schließen