Fellowship 9/11

www.
roland-schulz

www.fellowship911.com Was wäre, wenn Michael Moore sich auf seine eigentümliche Art nicht den Folgen des 11. Septembers bis zum Irak-Krieg angenommen hätte, sondern - dem Kampf um Mordor in Mittelerde, wie in "Herr der Ringe" beschrieben? Dieses großartige Gedankenspiel haben sich drei Film-Freaks ausgedacht und daraus gleich einen Kurzfilm gemacht: "Fellowship 9/11" heißt er und ist eine wunderbare Satire auf die Art Michael Moores, Filme zu machen - denn hier versucht der selbsternannte Chefaufklärer dunkler Machenschaften, nicht eine Verschwörung hinter dem Beginn des Irak-Krieges aufzudecken, sondern die Wahrheit hinter dem Krieg in Mittelerde zu finden. Denn, mal ganz ehrlich: Ist es nicht seltsam, dass Saruman und Sauron paktieren sollen? Warum soll Mordor der Feind sein? Nur weil die Leute dort ein bisschen anders aussehen? Oder ist der Grund doch: Öl? Dieser sehr lustige Film ( hier zum Runterladen) strotzt vor Anspielungen auf Moores Film "Fahrenheit 9/11" und die "Herr der Ringe"-Trilogie. Es macht sehr viel Spaß, zu sehen, was passiert, wenn Michael Moore einmal selbst auf die Schippe genommen wird.

  • teilen
  • schließen