Fürchtet euch jetzt

In einem Geisterhaus in Kanada wird man amtlich erschreckt. Mehrere hundert Bilder beweisen es.
peter-wagner

Es ist schon eine Aufgabe, aus einem internetgestählten Menschen noch ordentliche emotionale Regungen rauszuholen. Die Hölle und der Himmel, Porno und Bingo, Katzen und Trojaner, kann man alles online nachschauen. Trotzdem scheint es noch einen Ort zu geben, an dem einem noch ganz am eigenen Leib das Herz gefriert. Die Nightmares Fear Factory im kanadischen Niagara Falls ist ein "Haunted House", eine Art bessere Geisterbahn. Die Gruselproduzenten dort nehmen ihren Auftrag, die Menschen zu erschrecken, offenbar sehr ernst. Zumindest kann man das einem Flickr-Stream entnehmen, auf dem Fotos von Besuchern der Nightmares Fear Factory zu sehen sind. Alle stehen sie am gleichen Punkt im Albtraumhaus und werden in genau dem Moment fotografiert, in dem sie sich auf eine Weise erschrecken, die einen schon wieder selbst erschrickt (oder ziemlich amüsiert.) Hier eine Mini-Auswahl der Fotos, mehrere hundert weitere Exemplare sind im Flickr-Stream des Geisterhauses zu begutachten.
 


Bildergalerie kann leider nicht angezeigt werden.

Nach einer Viertelstunde Schreckensbeschau fragt man sich natürlich, warum die Besucher so saumäßig zusammenfahren. Die Veranstalter halten sich mit einer Begründung selbstverständlich bedeckt. Wer will schon sein Gruselgeheimnis verraten. Dafür stößt man bei der Suche nach einer möglichen Erklärung unter anderem auf diesen älteren Blogeintrag. Dort heißt es: „At Nightmares, there’s this room where they have a camera set up. It’s very dark, so people are usually walking holding on to one another. According to Jane, there’s the illusion that a car is crashing through the wall, with its headlights coming straight at you. When this happens, the people in the room usually freak out. And right on cue, a camera takes a snapshot.“ Im Dunkeln, so die Illusion, blendet ein Auto auf und kommt dann vermeintlich auf die Besucher zugerauscht. Was man als Ergebnis in den Gesichtern der Menschen sieht, dürfte so etwas wie Todesangst sein. Die Albtraummacher aus Niagara Falls haben wohl recht, wenn sie auf ihrer Facebookseite schreiben: „We will SCARE the crap outta you.“       


Text: peter-wagner - Fotos: nightmaresfearfactory.com

  • teilen
  • schließen