German Brit-Pop

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

foto: http://www.sticky.tv/game/cyrkam_airtos/ Jeder zweite Deutsche zwischen 16 und 25 Jahren denkt positiv über Großbritannien. Das hat eine repräsentative Studie des British Council und des Goethe-Institut in Berlin ergeben. Das Bild der Deutschen auf der Insel ist hingegen eher schlecht: „Nichts Positives außer Autos“, fällt einem britischen Student zu Deutschland ein: Die Nazi-Vergangenheit ist für junge Briten immer noch präsent. Junge Deutschen kritisieren umgekehrt an Großbritannien dessen Verbindung zu den USA und die Rolle im Irak-Krieg. Ein weiteres Ergebnis der Studie: Junge Briten wissen wenig über Deutschland. 63 Prozent der Befragten kannten keine deutsche Berühmtheit. Claudia Schiffer war die einzige Prominente, die mehrfach genannt wurde. Es ist höchste Zeit mit Vorurteilen aufzuräumen und Klischees in den Mülleimer zu werfen. Wer das schon mal üben will, kann es auf dieser Seite tun – und nebenbei ein wenig sinnlos Zeit vergeuden: Beim Büropapierbasketball.

  • teilen
  • schließen