Gewinner&Verlierer des Wochenendes

Sven Ottke hatte ordentlich was mitgekriegt.
stefan-winter

Sven Ottke hatte ordentlich was mitgekriegt. Sie Gesicht war grün und blau geprügelt, trotzdem war der Boxer glücklich. Er ist als erster deutscher Profiboxer Doppel-Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Er durfte sich die Gürtel der Verbände IBF und WBA umhängen. Die Gürtel mit goldenen Medaillen durfte sich Anni Friesinger umhängen. Die Eisschnell-Läuferin siegte in Berlin über 1000, 1500 und 3000 Meter - und sah im Gegensatz zu Ottke dabei sogar noch gut aus. Richtig schlecht hingegen sah es für die Käfer-Tasse aus. Sie verlor bei dritten entscheidenden Wettbewerb dieses Wochenendes: Bei jetzt.de sucht die Supertasse "Das ist der absolute Hammer", kommentierte Anni Friesinger anschließend ihren Erfolg. Uns allen einen ebensolchen Hammer-Start in die Woche der weltpolitischen Wahrheit - in der ein Verlierer jetzt schon feststeht: die Menschlichkeit.

  • teilen
  • schließen