Hörprobe aus Chinese Democracy

Die
michele-loetzner
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Die ewige Geschichte um Axl Roses lang erwartetes Album "Chinese Democracy" geht weiter. Slash, vormals Gitarrist bei Guns`n`Roses, sagte bei einem Interview mit einem britischen Radiosender: „I'm really excited. Its been a long time waiting to see what the next step around the corner was going to be [for Axl Rose]. It [Chinese Democracy]'s coming out in March and apparently it sounds great.” Unabhängig ob das Album nun herauskommt oder nicht, gibt es hier zumindest schon mal einen Vorgeschmack darauf. Wie wir berichteten soll Axl Rose anlässlich seines Geburtstages den Besitzer eines Nachtclubs mit einem Demoband von "Chinese Democracy" bestochen haben. Über dunkle Pfade sind drei Songs der neuen Platte nun ins Internet gelangt. Wer G'n'R-Hits wie "Sweet Child O'Mine" oder "November Rain" noch im Ohr hat, wird feststellen, dass die neuen Stücke "I.R.S.", "The Blues" und "There Was A Time" tatsächlich sehr nach Axl Rose klingen - oder nach einem extrem guten Stimmenimitator. Bild: Universal Records

  • teilen
  • schließen