Ingeborg-Bachmann-Publikumspreis

Foto: bachmannpreis.
christoph-koch
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Foto: bachmannpreis.orf.at In Klagenfurt wird derzeit wieder gelesen, als ginge es ums Überleben. Geht es ja oft auch. Ein gutes Abschneiden bem Ingeborg-Bachmann-Preis kann die Zukunft eines Autoren sichern, eine vernichtende Kritik kann sie erheblich bremsen. Über Wohl und Wehe der Einzelnen entscheiden dabei in der Regel Kritiker - außer beim Publikumspreis. Zum vierten Mal wird in diesem Jahr der mit 5000 Euro dotierte Publikumspreis verliehen. Die Publikumswahl erfolgt ausschließlich über Internet. Am heutigen Samstag kannst du von 13.30 bis 20.00 Uhr abstimmen, wer den Preis bekommen soll. Pssst, falls du nicht weiß, wen du wählen sollst, ein kleiner Tipp: Unser Autor bernhard-huebner portraitiert für die jetzt.de-Zeitungsseite gerade die jüngste Teilnehmerin des Wettbewerbs: die 20-jährige und sehr talentierte Leipzigerin Susanne Heinrich.

  • teilen
  • schließen