Johnny Ramone ist tot.

dpa (Dee Dee, Johnny und Marky Ramone - von links) Der Gitarrist der Punkband, die zur Zeit auch Leute auf ihren
christoph-koch
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

dpa (Dee Dee, Johnny und Marky Ramone - von links) Der Gitarrist der Punkband, die zur Zeit auch Leute auf ihren T-Shirts tragen, die "Judy Is A Punk" nicht von "Sheena Is A Punkrocker" unterscheiden können, wurde 55 Jahre alt. Nach einem fünf Jahre dauernden Kampf gegen den Krebs starb der als John Cummings geborene Mitbegründer der Ramones am Mittwoch im Kreis seiner Familie in Los Angeles. Von der Urbesetzung ist jetzt nur noch Schlagzeuger Tommy übrig, der spätere Schlagzeuger Marky Ramone kommt im November mit den Misfits (auch da gelichtete Reihen) nach Deutschland. Der Tourmanager: "Ich habe vor wenigen Sachen so viel Angst wie davor, dass mir der Typ während der Tour wegstirbt." Zum Gedenken an Johnny: Am Wochenende den famosen Film "Rock'n'Roll High School" ausleihen und an der Stelle weinen, wo der Musiklehrer ruft: "Ich bedauere, nur ein Leben zu haben, dass ich dem Rock'n'Roll widmen kann!"

  • teilen
  • schließen