Klein, bunt und klingend: Freitag, 20. 2.

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

apple.com Es ist fünf mal neun mal einen Zentimeter groß und wiegt gut einhundert Gramm. Wenn du in der Schlange stehst, spielst du darauf Solitaire. Wenn du vergesslich bist, speichert es deine Termine. Wenn du alleine schläfst, weckt es dich zwar, macht dir aber keinen Kaffee. Nein, das ist kein Handy. Es ist der neue iPod mini von Apple. Telefonieren kannst du damit nicht, auch kein Wasser kochen. Dafür kannst du ein ganzes Wochenende durch MP3s hören. Ab heute wird der iPod mini in den USA offiziell verkauft. Für 249 Dollar in Gold, Silber, Grün, Pink oder Blau. Ab April gibt es den kleinen Kerl dann auch bei uns. Vier Gigabyte an Daten kann der MP3-Spieler speichern, was Apple flugs in 1000 Lieder umrechnet. In die Aluminiumhülle des iPod kann ein Text von höchstens 46 Zeichen Länge eingelasert werden, zum Beispiel der eigene Name oder der des Lovers. Oder was ganz anderes. Nur unfeine Englischvokabeln kommen der Computerfirma mit dem Apfel nicht in die Tüte. Das kannst du aber auch selber ausprobieren.

  • teilen
  • schließen