Kleinstadt Show

Foto: kleine welt ag Aus der coolen großen Stadt kommt ja eh fast keiner.
susanne-klingner
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

Foto: kleine welt ag Aus der coolen großen Stadt kommt ja eh fast keiner. Die meisten haben dann doch eher Geschichten aus der Provinz zu erzählen, vom ersten Mofaunfall oder Dramen im Schulbus, vom Feuerwehrteich oder der muttihaften Bäckerin um die Ecke. Und weil Club- und Großstadtcoolness-Geschichten auch irgendwann nerven, machen Martin Hosbach, Kolja Mensing, Tobias Hülswitt und Nova Huta einfach die kleine welt show, ein Provinzdrama in Wort und Bild. Die "kleine welt ag" ist heute Abend zu Gast im Montagsclub des Münchner Volkstheaters. Martin Hossbach hält als Moderator die Zügel in der Hand, denn es kann chaotisch werden: die beiden Autoren Kolja Mensing ("Wie komme ich hier raus?") und Tobias Hülswitt ("Saga") haben ihre Bücher in Kleinteile zerlegt und digital miteinander und mit Bildern vernetzt und die Zuschauer bestimmen per Laserpointer, den sie auf die Leinwand richten, ob es mit Geschichten vom Baggersee, Bolzplatz oder aus dem Neubaugebiet weitergeht. Nova Huta spielt dazu Musik, immer wenn es sich thematisch anbietet. Das Ganze klingt nach einem lustigen Abend und den gibt's hier: Foyer des Münchner Volkstheaters. Brienner Straße 50. 20.30 Uhr geht's los. Die Karten kosten 5 Euro an der Abendkasse.

  • teilen
  • schließen