Literatur in Wien und München

Eine Bühne für junge Autorinnen und Autoren bietet das Wortspiele-Literaturfestival: in diesem Jahr bereits zum fünften Mal in
dirk-vongehlen

Eine Bühne für junge Autorinnen und Autoren bietet das Wortspiele-Literaturfestival: in diesem Jahr bereits zum fünften Mal in München (28. bis 30. April) und zum zweiten Mal in Wien (22./23. April). jetzt.de unterstützt das Wortspiele-Festival junger Literatur als Medienpartner und bringt dich hin: Unter allen Einsender verlosen wir zwei mal zwei Karten für das Festival in Wien und drei mal zwei Karten für das Festival in München. Einfach eine Mail an muenchen@jetzt.de schicken – in die Betreffzeile nur „München“ oder „Wien“ schreiben. (Einsendeschluss Wien: 20. April, Einsendeschluss München 27. April) In Wien werden sowohl bekannte Schriftsteller wie der Bachmann-Preisträger Uwe Tellkamp und der aspekte-Preisträger Christoph Peters auftreten als auch Autorinnen und Autoren, die gerade mit ihren ersten Büchern hervorgetreten sind wie Clarissa Stadler, Linda Stift, Mascha Kurtz und Frank Heer. Im Jazzclub Porgy&Bess (Riemergasse 11) werden außerdem Sophie Dannenberg sowie der Kanadier Colin McAdam lesen. In München ist das Wortspiele in der Muffathalle zu Gast sein. Dort werden unter anderem der Niederländer Arnon Grünberg und der Ungar Peter Zilahy genauso lesen wie Colin McAdam. Außerdem präsentieren sich am Samstag Abend vier Autoren der Schreibwerkstatt Manuskriptum der LMU gemeinsam mit ihrem Kursleiter, dem Schriftsteller Thomas Meinecke.

  • teilen
  • schließen