Mehr Informatik im Klassenraum

Deutsche Schulen brauchen mehr Informatik-Lehrer.
stefan-winter

Deutsche Schulen brauchen mehr Informatik-Lehrer. Diese Meinung vertritt Michael Fothe. Der Didaktik-Professor aus Jena ist Sprecher der Gesellschaft für Informatik und meldete sich am Wochenende mit der Forderung zu Wort, Informatik zum Pflichtfach im Unterricht zu machen. „Derzeit wird es in einigen Ländern als Arbeitsgemeinschaft oder Wahlfach, in anderen bereits als Wahlpflichtfach angeboten“, erklärte der Professor.
Themen im Informatik-Unterricht sollten beispielsweise die Chancen und Risiken des Internets sein. Er müsse Antworten auf Fragen geben wie „Wie gelangt eine E-Mail zum Empfänger? Wie kann ich im Internet optimal suchen und was passiert, wenn ich eine Suchmaschine nutze?“

  • teilen
  • schließen