Menschen im Fernsehen

Sie ist immer nett, nie zu indiskret, und bevor sie mit 23 Jahren Live aus dem Schlachthof moderierte, war sie schon zwei Jahre bei TELE 5 beschäftigt.
sophie-ruedinger

Sie ist immer nett, nie zu indiskret, und bevor sie mit 23 Jahren Live aus dem Schlachthof moderierte, war sie schon zwei Jahre bei TELE 5 beschäftigt. Über sich selbst sagt sie, sie sei höflich, kritisch, aufmerksam und noch nie so gut gewesen wie jetzt. Bei harten Sachthemen bohre sie auch gern mal nach, und ihr Wunschinterviewpartner sei Boris Becker. Mit ihrer Sendung Maischberger bei n-tv hatte die 37-jährige dreieinhalb Jahre Erfolg. Und vielleicht kommt jetzt noch mehr dazu: ab heute läuft Menschen bei Maischberger auf dem ehemaligen Sendeplatz von Boulevard Bio. Sie moderiert im Ersten, und als Austragungsort des Geschehens dient der Tränenpalast – wie unpassend, wo Frau Maischberger doch, wie sie selbst sagt, die Pflicht habe, ihre Gäste vor einer tränenreichen Entblätterung zu schützen. 56 Dienstage wird Sandra Maischberger nun also um 23 Uhr mit netten Gästen über nette Themen plaudern. Als Preisträgerin des Goldenen Schlitzohrs 2001 sollte ihr das auch nicht schwer fallen.

  • teilen
  • schließen