Mikrofilme

micromovie-award.
philipp-neun
Default Bild

Illustration: Julia Schubert

micromovie-award.de Erstaunlich was sich heutzutage so alles mit einem Handy machen lässt: Fotos und allerlei Schnickschnack, ja klar! Aber richtige Filme? Siemens und Interfilm Berlin wollten es wissen, deshalb haben sie den MicroMovie Award ins Leben gerufen. Ziel dieser Aktion ist es den Besten, mit einem Handy gedrehten, Kurzfilm zu prämieren. Ein Film darf maximal eineinhalb Minuten lang sein. Filmschulen und Filmemacher vom ganzen Planeten haben sich der Herausforderung gestellt - insgesamt gingen146 Beiträge ein. Die besten 20 dieser Filme kannst du jetzt hier ansehen und dann deinen persönlichen Favoriten nominieren. Die Zuschauer bestimmen den Sieger. Es gibt alle möglichen Arten von Filmen: lustige Filme, skurrile Filme, einige doch eher kryptische Filme aber auch tiefsinnige Filme. Da ist für jeden was dabei: von magischen Kühen, rapenden Fröschen bis hin zum wütenden Mann, der sich im Tennisduell gegen einen Apfel behaupten muss. Reinschauen!

  • teilen
  • schließen