Münchner Termine vom 22.12 bis 28.12.

Donnerstag: Let There be Rock: Das "Southern Rock-Festival" mit Kirov's Mob gastiert ganz im Südstaaten-Geist im Substanz (20 Uhr, Ruppertstraße 28).
birgit-ackermann

Donnerstag: Let There be Rock: Das "Southern Rock-Festival" mit Kirov's Mob gastiert ganz im Südstaaten-Geist im Substanz (20 Uhr, Ruppertstraße 28). Freitag: Spannung - die tollen BR-Tatort-Kommissare musizieren in der Muffathalle, um Geld für Kriegswaisen zu sammeln (20 Uhr, Zellstraße 4). Weihnachtsdekoration und Kuschelmusik stimmen in der Alabamahalle bei der "Pre-Christmas Feier" milde (22 Uhr, Domagkstraße). Die Münchner Bassrutsche meint "Es friedet, es seelt, es heiligt" – im Garden mit Breakbeats (23 Uhr, Lindwurmstraße 88). Flokati-Mitbegründer Tobi Neumann hat fröhlich pumpenden House im Harry Klein dabei, sein Motto "Lasst uns froh munter sein" (23 Uhr, Friedenstraße 88). Samstag: Heilig Abend. "Weih Nacht" wird im Octagon mit dem amtlichen TVR Zipfelmützen und dem Drehwerk DJ Team und viel Techno gefeiert (23 Uhr, Grafinger Straße 6). Garantiert ohne Weihnachtsdeko und Glühwein geht es im Salon Erna zu: "Merry Punkmess - ein ordentliches Punkfest" (22 Uhr, Friedenstraße 10). Das House und Elektro-Label Stock 5 feiert in der Registratur (23 Uhr, Blumenstraße 28). "Fungle Bells", das heißt Funkige Breakbeats und Jungle, gibt es im Zerwirk unter anderem mit einem Live-Auftritt der Human Beatbox (23 Uhr, Ledererstraße 3). Sonntag: „Christmas All Area": Am ersten Weihnachtsfeiertag steigt eine Optimol All Area mit allen Clubs (22 Uhr, Friedenstraße 10). Lady Luck: Monika Kruse bringt ein letztes Mal die Nachtwerk Club Boxen mit Techhouse zum vibrieren, bevor der Club Ende des Jahres schließt (23 Uhr, Landsbergerstraße 185). Herzig: Der "Soul Allnighter" im Cord mit Jonathan Fischer und Johannes Waechter (21 Uhr, Sonnenstraße 18). Süß: Die "Candy Kitchen" lädt alle Lesben, Schwule und Freunde ins Muffatwerk, zum Weihnachtsspeck weggetanzen. Zum Vorglühen gibt es ab 20 Uhr im Kraftakt (Thalkirchner Straße 4) Cocktails zu Spezialpreisen und kleine Weihnachtsgeschenke (21 Uhr, Zellstraße 4). Montag: Kling Glöckchen: Das Show-Orchester Los-Poppos (u.a. Gogolina Goldfisch, Fuzzy Washington, Pausenclown Ringo Amsel) läutet im Atomic Café Weihnachten aus. Sie garantieren "bezaubernde Pop und Swing-Melodien" und die neue Los Poppos-Maxi „Love is like a sunshine" (21 Uhr, Neuturmstraße 5). Dienstag: Platten süß wie Honigbrote: Norbert Graeser (Monostars, Carrera) und Martin Lickleder (Moulinettes, Suzie Trio) betören im Cord. Schräg gebenüber sitzt Wanja Belaga in seinem Club Monofaktur mit Eigenkompositionen am Klavier (20 Uhr, Sonnenstraße 18 bzw. 27). Mittwoch: Sag beim Abschied leise Servus: Das Jazzkombinat feiert große Abschiedsparty im Prager Frühling mit der Liveband Hi-Fly. Sie versprechen: "Keine Tränen, sondern extreme Tanzbarkeit!" (20 Uhr, Ainmillerstraße 1).

  • teilen
  • schließen