Neu im Netz: ein echter Radiosender namens byte.fm

Ein neues Internetradio. Gemacht von Liebhabern
christina-waechter

Man hatte zwar eine Art Weltempfänger und konnte Radioprogramme aus allen Ecken der Erde empfangen, aber das waren meist Live-Streams von terrestrischen Radiosendungen. Und das Medium Internet wurde da nur unzureichend ausgenutzt. Mit last.fm entstand dann eine Internet-Jukebox, schon toll, aber auch nicht wirklich Radio. Vor zwei Wochen ist nun ein neuer deutscher Internet-Radio-Versuch gestartet. Byte.fm sendet täglich 24 Stunden aus dem Netz. Der Sender wurde vom Musikjournalisten Ruben Jonas Schnell gegründet, es ist kostenlos und werbefrei, da der Sender durch Sponsoring finanziert wird. Das Besondere daran ist, dass hier Menschen, die sich mit Musik beschäftigen und Musik kennen und lieben, Radio machen. Musiker, Musik-Jorunalisten und DJs, wie Jonathan Fischer, Gudrun Gut oder Click Click Decker, stellen ein Programm zusammen, das eben nicht nur Musik ist, sondern auch von der Musik erzählt. Byte.fm hat ein tägliches Live-Magazin, Konzert-Mitschnitte, sowie Interviews mit Bands und DJ-Mixe. Hier kannst du dir das Programmschema anschauen. Und hier kannst du es dir anhören.

  • teilen
  • schließen