Pack die Haltestelle ein ...

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Deutsche Post Worldnet Offenbar war das Aufgeben von Postpakten ein bislang nicht befriedigend gelöstes Unterfangen. Deshalb stellt die Post seit ein paar Monaten überall kleine gelbe Bushaltestellen auf, die PACKSTATIONS heißen. Sie funktionieren laut www.post.de so: Um unseren kostenlosen Service PACKSTATION nutzen zu können, füllen Sie zunächst das Anmeldeformular aus. Danach erhalten Sie innerhalb weniger Tage Ihr persönliches Begrüßungsset aus Sicherheitsgründen per Einschreiben. Das Set beinhaltet eine Kundenkarte - die Goldcard -, Ihre PostPIN, eine Bedienungsanleitung, einen Stadtplan, Ihr Internet-Passwort und die AGB. [...] Bei der Adressierung Ihrer Sendungen geben Sie Ihren Namen, Ihre PostNummmer sowie "PACKSTATION" anstatt des Straßennames und die Nummer der betreffenden PACKSTATION nebst Postleitzahl und Ort an. Sie können Ihre Pakete auch von Freunden oder Bekannten an eine PACKSTATION senden lassen, wenn Sie diesen Ihre PostNummer sowie die Adresse der PACKSTATION - Nummer, Postleitzahl und Ort - mitteilen. Sobald Ihre Lieferung eingetroffen ist, werden Sie per E-Mail und/oder SMS benachrichtigt. Sollten Sie Ihr Paket nach 48 Stunden noch nicht abgeholt haben, erhalten Sie eine Erinnerung. 24 bis 48 Stunden vor Ablauf der Frist (neun Kalendertage) erhalten Sie nochmals einen Hinweis per E-Mail und/oder SMS. [...]. Mit PACKSTATION können Sie nicht nur rund um die Uhr Sendungen empfangen, sondern auch Freeway-Pakete, Pluspäckchen (ein Packset inklusive Wertmarke) und Retourenpakete aufgeben. So geht's: Nach der Anmeldung am Automaten wählen Sie den Button "Sendung einlegen", scannen das Paket und legen es ein. Anschließend erhalten Sie eine Quittung. Sie haben die Möglichkeit nachzuschauen, wo sich Ihre Sendung nach dem Versand befindet. Dies ist entweder online oder telefonisch unter 0 18 05 / 43 44 (12 ct je angefangene 60 Sek. im Festnetz) möglich. Bitte halten Sie Ihre PostNummer, Ihr Internet-Passwort sowie Ihren Einlieferungsbeleg bereit. Sollte der Automat einmal nicht funktionieren, können Sie durch eine Taste im Bedienfeld sofort kostenlos Kontakt zu unserem Kundenservice aufnehmen, der Ihnen täglich von 7-22 Uhr zur Verfügung steht (oder auch telefonisch unter 01805 / 4344, 12 ct je angefangene 60 Sek. im Festnetz). Interessant, nicht?

  • teilen
  • schließen