Pippi wohnt hier nicht mehr

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

In dem großen roten Haus unten am Fluss, da wohnt Madita. Dort wohnen auch Mama und Papa und die kleine Schwester Elisabet, ein schwarzer Pudel, der Sasso heißt, und das Kätzchen Gosan. Ja, Jonathan hatte mich gern und das war merkwürdig. Aber an dem Abend, als ich mich so vor dem Sterben fürchtete, sagte er mir, dass ich in Nangijala sofort gesund und stark und sogar hübsch sein würde. In der Nacht, als Ronja geboren wurde, rollte der Donner über die Berge, ja, es war eine Gewitternacht, dass sich selbst alle Unholde, die im Mattiswald hausten, erschrocken in ihre Höhlen und Schlupfwinkel verkrochen. Lillebror glaubt ihm, Lillebror findet auch, dass Karlsson in allem der Beste ist. Auf jeden Fall ist er der beste Spielkamerad der Welt. Ein merkwürdiges Kind, sagte einer der Matrosen und wischte sich eine Träne aus dem Auge, als Pippi in der Ferne verschwunden war. Wohl die weltbeste Kinderbuchautorin, Astrid Lindgren, ist heute vor einem Jahr im Alter von 94 Jahren gestorben.

  • teilen
  • schließen