Schöner Wohnen

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Das typische Studentenbuden-Klischee sieht so aus: Matratze auf dem Boden, Kleiderschrank vom Sperrmüll, Deko von IKEA. Ist ja auch kein Wunder, wenn die elterlichen Subventionen plötzlich nicht mehr in Klamotten und Club-Eintritte fließen, sondern in so profane Dinge wie Essen oder die Telefonrechnung. Die gute Nachricht ist: trotz studentische Armut kannst du dein Zuhause jetzt mit Designer-Möbeln schmücken. Selbermachen heißt das Zauberwort! Deshalb gibt es seit geraumer Zeit die Rubrik Made in Zuhause. Hier findest du gute Selbermach-Ideen anderer jetzt.de-User. Die freuen sich natürlich auch darüber, wenn du deine eigenen Bastelanleitungen und Baupläne postest! Inspiration dafür findest du zum Beispiel hier: Auf dieser Homepage gibt es jede Menge Anleitungen zum Basteln. Wer hat nicht schon immer davon geträumt, Omas alter Kommode eine schnittige Tätowierung zu verpassen oder das durchgesessene Sofa durch eine begehbare Kaviardose zu ersetzen?

  • teilen
  • schließen