Sind die Bayern noch zu stoppen?

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

Der Nockherberg ist für die Meisterfeier bestellt. Die Bayern haben 14 Punkte Vorsprung in der Tabelle. Und man kann für die Bayern eigentlich nur hoffen, dass der Ottmar Hitzfeld ihnen ein paar Fußball-Gruselschocker gezeigt hat, die davon handeln, dass man sein Punkteplus einbüßen und am letzten Tag die Meisterschaft aus der Hand geben kann. Frankfurt gegen Rostock von 1992 hat er ihnen hoffentlich gezeigt. Und vielleicht auch den letzten Bundesligaspieltag 2001. Als Christoph Daum aus Zorn einen Plastikstuhl durch die Gegend warf, weil seine Leverkusener Buben die Meisterschaft im Spiel gegen Unterhaching verschenkt haben. Das Schlimmste: der Siegtreffer war das Eigentor von Ballack. Aber sind die Bayern eigentlich noch zu stoppen? Haben sie, rein rechnerisch, nicht schon alles in der Tasche? Ich habs ausgerechnet. Es sind noch 7 Spieltage zu absolvieren und der FCB hat 63, der Vfb Stuttgart hat 49 und Dortmund 47 Punkte. Wann kann der FCB vorzeitig alles klar machen und vorzeitig Meister werden? Der FCB kann schon am 30.Spieltag, dem 26.April, vorzeitig Meister werden. Dann nämlich, wenn sie drei Mal gewinnen. Dann liegen sie mit 72 Punkten uneinholbar vorne, selbst wenn Dortmund oder Stuttgart jedes der sieben Spiele gewinnen. Um vorzeitig Meister zu werden, würden aber sogar zwei Siege und zwei Unentschieden reichen, um den Vfb Stuttgart auf Platz 2 zu verweisen. Und wenn man realistisch bleibt, würden sogar zwei Siege und ein Unentschieden reichen. Dann hätten am Ende der Saison, wenn Stuttgart alle Spiele für sich entscheidet, beide Mannschaften 70 Punkte und das Torverhältnis entscheidet. Die Bayern haben aber jetzt schon eine uneinholbare Torbilanz von +41 Toren. Wenn der FCB die nächsten beiden Spiele gewinnt, dann kann Dortmund nichts mehr reißen, selbst wenn sie jedes Spiel gewinnen. Vor dem Unentschieden am Wochenende hätten die Bayern übrigens schon am 29. Spieltag alles klar machen können und hätten ihren eigenen Rekord gebrochen. Wann können die anderen aufholen? Wenn der FCB bis einschließlich 32.Spieltag immer verliert und der Vfb bis dahin immer gewinnt, dann haben die Stuttgarter einen Punkt Vorsprung und das Spiel am 17.Mai, dem vorletzten Spieltag, wird heiß: Da treffen nämlich diese beiden Mannschaften aufeinander! Wenn die Bayern bis zum vorletzten Spieltag immer verlieren, dann haben selbst die Dortmunder noch eine realistische Chance, die Meisterschaft zu gewinnen, wenn sie bis dahin aus jeder Partie als Sieger hervorgehen.

  • teilen
  • schließen